Porsche 917 - 020


Porsche 917L, weiß Porsche
1969 Nicht verwendet.    

1970


Porsche 917K, weiß Porsche
 
14.02.1970 Umbau zum 917K; Singeltank links;  schmale Karosserie.   
05.03.1970 Übergabe an Porsche Salzburg.    
       
Porsche 917K, blau/weiß; # 17 Porsche Salzburg
21.03.1970 12 Stunden von Sebring (MWM)
Fahrer: Hans Herrmann / Rudi Lins
Training: Platz 11
2.40,320 min.
Rennen: Ausfall
(Motorschaden)
 
Porsche 917K, blau/weiß; # 12 Porsche Salzburg
12.04.1970 1000 km von Brands Hatch (MWM)
Fahrer: Hans Herrmann / Richard Attwood
   
Training: Platz 9
1.30,400 min.
Rennen: Platz 3
 
Porsche 917K, blau/weiß; # 9 Porsche Salzburg
25.04.1970 1000 km von Monza (MWM)
Fahrer: Hans Herrmann / Richard Attwood
Training: Platz 8
1.27,150 min.
Rennen: Ausfall
(Motorschaden)
 
Porsche 917K, blau/weiß; # 2 Porsche Salzburg
03.05.1970 Targa Florio (MWM)
Fahrer: Hans Herrmann / Vic Elford
Ersatzwagen; nur im Training gefahren.
Training: Platz -
35.06,600 min.
Rennen: DNS
(Nichtstarter)
 
Porsche 917K, blau/weiß; # 29 Porsche Salzburg
17.05.1970 1000 km von Spa Francorchamps (MMW)
Fahrer: Hans Herrmann / Richard Attwood
Training: Platz 8
3.33,200 min.
Rennen: Platz 6
 
Porsche 917K, blau/weiß; # 24 Porsche Salzburg
13.-14.06.1970 24 Stunden von Le Mans (MWM)
Fahrer: Hans Herrmann / Vic Elford
Nur im Training verwendet.
Fahrer entschieden sich aufgrund der besseren Zuverlässigkeit des 4,5 Liter-Motors für den 917-033.
Training: Platz -
3.31,500 min.
   
Rennen: DNS
(Nichtstarter)
 
Porsche 917K, blau/weiß; # 32 Porsche Salzburg
11.07.1970 6 Stunden von Watkins Glen (MWM)
Fahrer: Richard Attwood / Kurt Ahrens
Training: Platz 6
1.08,700 min.
Rennen: Platz 6
12.07.1970 Watkins Glen (CanAm)
Fahrer: Richard Attwood
Training: Platz 15
1.07,170 min.
Rennen: Platz 3
 
Porsche 917K, blau/weiß; # 20 Porsche Salzburg
11.10.1970 1000 km Österreichring (MWM)
Fahrer: Kurt Ahrens / Helmut Marko
Training: Platz 3
1.41,160 min.
Rennen: Ausfall
(Spritmangel)

1971


Martini Racing
1971 Fahrzeug verkauft an Martini International Racing Team; Hans Dieter Dechent.  
 
Porsche 917K, silber; # 3 Martini Racing
25.03.1971 24 Stunden von Daytona (MWM)
Fahrer: Vic Elford
Fahrzeug nur im Training eingesetzt.
Training: Platz -
1.43,630 min.
Rennen: DNS
(Nichtstarter)
 
Porsche 917K, silber; # 3 Martini Racing
25.03.1971 12 Stunden von Sebring (MWM)
Fahrer: Vic Elford / Gérard Larrousse
Training: Platz 4
2.34,810 min.
Rennen: Platz 1
 
Porsche 917K, silber; # 9 Martini Racing
04.04.1971 1000 km von Brands Hatch (MWM)
Fahrer: Gijs van Lennep / Gérard Larrousse
Im Rennen mit Airbox (Schnorchel)
Training: Platz 7
1.30,000 min.
Rennen: Platz 9
 
Porsche 917K, silber; # 3 Martini Racing
25.04.1971 1000 km von Monza (MWM)
Fahrer: Vic Elford /Gèrard Larrousse
Haube mit Finnen und Airbox (Schnorchel) über dem Motor. Schnorchel nur im Training
Training: Platz 1
1.32,930 min.
Rennen: Ausfall
 
Porsche 917K, silber; # 22 Martini Racing
09.05.1971 1000 km von Spa Francorchamps (MWM)
Fahrer: Vic Elford / Gèrard Larrousse
Haube mit Finnen nur im Training
Training: Platz 2
3.18,200 min.
Rennen: Ausfall
       
Porsche      
08.12.1971 Verkauft an Vasek Polak.

Fahrzeug wurde wie 917-053 umlackiert.
   
       
1982 Chassis-Nummer in 917-023 geändert.    
1999 Chassis-Nummer in 917-020 korrigiert.
   

 

Survivors - aktuelle Informationen über den Porsche 917-020

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen diese Website zu verbessern. Jede IP wird DSGVO-konform anonymisiert. Alle Informationen werden auf unserem eigenen Server gespeichert und gelangen somit nicht in die Hände Dritter. Sollten Sie einen AdBlocker verwenden, empfehlen wir unsere Website in die "Whitelist" einzutragen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.