Porsche 917 - 030


Porsche 917K, weiß; Porsche
28.01.1971 Als Vergleichsfahrzeug nach Stand Rennen Zeltweg 1970 aufgebaut. Später Teldix Antiblockiersystem nachgerüstet.  
Weltweit erstes Rennfahrzeug mit ABS. 
 
Porsche 917K, weiß / rot / blau (Martini-Lackierung); # 28 Porsche
26.06.1971 Fahrzeug an Martini-Racing verliehen und zwischen Training und Rennen mit Martini-Dekor versehen.
27.06.1971 1000 km Österreichring (MWM)
Fahrer: Helmut Marko / Gérard Larrousse
Training: Platz 3
1.41,610 min.
Rennen: Ausfall
 
Porsche 917K, weiß / rot / blau (Martini-Lackierung); # 28 Porsche
30.07.1971 Testfahrten Hockenheimring
Meßgerät für Bremstests installiert.
   
 
Porsche 917K, weiß / rot / blau (Martini-Lackierung); # 28 Porsche
1971 Fahrzeug wird von der Staatsanwaltschaft Nürnberg für einen Lokaltermin zur Klärung des tödlichen Unfalls von Pedro Rodriguez, beim Lauf zur Interserie am 11.07.1971 am Norisring, zur Verfügung gestellt.
 
Porsche 917K, weiß; Porsche
1972 - 1974 Fahrzeug für ABS-Tests verwendet, später für DM 75.000 (nicht rennfertig), bzw. DM 150.000 (rennfertig) zum Verkauf angeboten. Fahrzeug wird schließlich für den Grafen Rossi (Martini & Rossi) straßentauglich umgerüstet.
 
Porsche 917K, silber; Porsche
05.11.1974 Fahrzeug wird zum Verkauf an Rossi überprüft. Finnen auf der Heckhaube wurden entfernt. Innenraum mit beigem Leder ausgeschlagen. Schalldämpfer montiert.

In Alabama zugelassen. Kennzeichen: 61-27737, später 61-3086. Zur Zeit: 831 ZQS (Texas).
   

 

 

 Survivors - aktuelle Informationen über den Porsche 917-030



Seit Oktober 2018 ist der 917-030 der teuerste Porsche aller Zeiten.

  • 917-030-00
  • 917-030-01
  • 917-030-02
  • 917-030-03
  • 917-030-04
  • 917-030-05
  • 917-030-07
  • 917-030-08
  • 917-030-09
  • 917-030-10




 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen diese Website zu verbessern. Jede IP wird DSGVO-konform anonymisiert. Alle Informationen werden auf unserem eigenen Server gespeichert und gelangen somit nicht in die Hände Dritter. Sollten Sie einen AdBlocker verwenden, empfehlen wir unsere Website in die "Whitelist" einzutragen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.