Porsche 917 - 043 (044)


Porsche 917 Langheck, weiß Porsche
1971 Fahrzeug mit den Teilen des 917-043 und dem Rahmen 917-044 neu aufgebaut.  
 
29.04.1971 917-044 wird per Luftfracht an John Wyer Automotive geliefert und dort modifiziert. Offiziell trägt der Wagen immer noch die Chassis-Nummer 917-043.
 
Porsche 917 Langheck, weiß; # 21 Porsche
17. - 18.04.1971 24h Le Mans (Vortraining)
Fahrer: van Lennep / Siffert / Oliver
   
 
Porsche 917 Langheck, gulfblau / orange; # 18  JWA
12.06.1971 24h Le Mans (MWM)
Fahrer: Oliver / Rodriguez
Schnellste Rennrunde (3.18,4 min.)
Training: Platz 1
3.13,9 min
(250,06 km/h)
Rennen: Ausfall
Motorschaden
 
Porsche 917 Langheck, weiß; Porsche
1972 - 1975 Fahrzeug zerlegt und mit 70er Bodywork wieder aufgebaut.
Rahmen in 917-044 umnummeriert.

Fahrzeug als Ex-Testfahrzeug an Vasek Polak verkauft.
     
Porsche 917 Langheck, weiß; Vasek Polak
1999 Fahrzeug an Symbolic-Motors verkauft.  
   
Porsche 917 Langheck, lila / grün ("Hippie"); # 3 Vasek Polak
1999 - 2000 Fahrzeug in 917-043 zurück nummeriert.
Seit 2000 Fahrzeug wird bei einer Christies-Auktion von Fred Simeone ersteigert.
   

 

Survivors - aktuelle Informationen über den Porsche 917-043 (044)


 


 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen diese Website zu verbessern. Jede IP wird DSGVO-konform anonymisiert. Alle Informationen werden auf unserem eigenen Server gespeichert und gelangen somit nicht in die Hände Dritter. Sollten Sie einen AdBlocker verwenden, empfehlen wir unsere Website in die "Whitelist" einzutragen. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.