Digitale Porsche Sound-Nacht

Stuttgart. Nach zweijähriger Pause ist sie zurück – lauter und breiter aufgestellt als bisher: Am Samstag, den 18. September 2021, um 19:00 Uhr, startet das Porsche Museum die Motoren von verschiedenen Renn- und Serienfahrzeugen aus der Unternehmenssammlung, die einst Geschichte auf den Rennstrecken dieser Welt schrieben oder in Zukunft schreiben werden. „Wir freuen uns sehr, den Fans sowie unseren Kundinnen und Kunden in aller Welt die erste digitale Sound Nacht ankündigen zu können. Die Corona-Pandemie hat uns alle vor große Herausforderungen gestellt, aber lässt uns auch in neuen Chancen denken“, betont Achim Stejskal, Leiter Porsche Heritage und Museum. „Aufgrund der zahlreichen Nachfragen haben wir festgestellt, dass nicht nur wir den Motorensound vermissen. So werden wir erstmals in diesem Jahr den Porsche-typischen Sound über eine digitale Live-Veranstaltung in alle Länder rund um den Globus ausstrahlen.“

[...] Alle Informationen stehen jederzeit auf der Homepage des Museums unter www.porsche.de/Museum zur Verfügung.

Quelle: Porsche


917-045 trägt seit August 2020 wieder sein originales Design. Das Fahrzeug, damals ein Geschenk von Porsche an das Le Mans-Museum, ist im Le Mans - Museum ausgestellt.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen diese Website zu verbessern. Jede IP wird DSGVO-konform anonymisiert. Alle Informationen werden auf unserem eigenen Server gespeichert und gelangen somit nicht in die Hände Dritter. Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.