Login Form

Aktuelle Zahl der Seitenaufrufe:
1151432

Diverses...

D-Flagge

Übrigens...

 

... ist 917-015X der einzige 917 mit Rennhistorie, der noch über ein "Daytona-Window" verfügt.

Sehenswert...

© Kurt Ahrens

Alle Sieger der großen Rennen auf dem Nürburgring erhielten einen Ring, den “Nürburgring”. Der erste Automobilrennfahrer, der diesen Ring erhielt, war Rudi Caracciola im Jahr 1927. Diese Tradition wurde meines Wissens bis 1980 aufrecht erhalten. Der Ring auf den Bildern gehört Kurt Ahrens, der als Porsche-Werksfahrer 1970 das 1000km-Rennen gewann.

Kurt Ahrens - Bildersammlung  von Carlos Ghys mit vielen Bildern.

Interessante Links

Porsche 917 - 020

Letztes Update: 24.02.2019  
     
13.02.2019

Static Display im "Le Club des V" in Brüssel.

Foto: Rudy Pické

 

 

 
19.-20.03.2016 Teilgenommen am 74. Goodwood Members Meeting in Goodwood (UK).

Foto: MEC Auto
07.-17.12.2015

Static Display im "Club des V" in Brüssel.

Foto: 917-021.com

917-020-20151217
11.-13.07.2008

Eingesetzt bei den Le Mans Classic vom Eigentümer Christoph d´Ansemboug.

Foto: Hugo Garritsen      

917-020-20080713

07.-09.07.2006

Eingesetzt bei den Le Mans Classic vom Eigentümer Christoph d´Ansemboug.

Foto: Stefan Marjoram

917-020-20060709

29.06.2006

Gefahren beim Track Day in Spa-Francorchamps. Veranstaltet vom Pistenclub.

Foto: Jochen Hans       www.facebook.com/jochenhansfotografie

917-020-20060629

12.-14.05.2006

Teilgenommen am Classic Endurance Race (CER) in Spa Francorchamps. Gefahren von Christoph d´Ansembourg.

Foto: D. Thorand

917-020-20060514

23.-25.09.2005

Teilgenommen am Lauf zur Worls Sportscar Masters (WSC) im belgischen Spa Francorchamps.

Foto: ac I photo

917-020-20050925

02.-04.09.2005 Eingesetzt beim Classic Endurance Race (CER) am Nürburgring.

917-020-20050904

12.-14.08.2005

Teilgenommen am Lauf zur Worls Sportscar Masters (WSC) am Nürburgring im Rahmen des Oldtimer Grand Prix.

Foto: Udo Jeske

917-020-20050814

08.-10.07.2005

Eingesetzt beim Classic Endurance Race (CER) in Monza. Gefahren von Christoph d´Ansembourg.

Foto: Jean-Jaques Puchat

 

15.-17.04.2005

Teilgenommen am Classic Endurance Race (CER) in Spa Francorchamps. Gefahren von Christoph d´Ansembourg.

Foto: Stijn Braes

917-020-20050417

xx.xx.2005 Verkauft von Wayne Jackson (USA) an Christoph d´Ansembourg (B).

 

13.-15.08.2004

Static Display bei den Monterey Historics in Laguna Seca.

Foto: Z_G_A

917-020-20041015

18.-20.06.2004 Teilgenommen am Lauf zur Historic Sportscar Series (HSR) auf dem California Raceway in Fontana. Heute Auto Club Speedway.

917-020-20040618

13.-22.02.2004

Ausgestellt auf der Retromobile in Paris. Angeboten auf der Christie´s Auktion (14.02.) in Paris im Rahmen der Retromobile. Erwarteter Preis 1,5 - 1,8 Mio €. Nicht verkauft.

 

Foto: Herve Levy

 

11.-12.10.2003

Static Display auf dem Coronado Speed Festival im Rahmen der Fleet Week in San Diego, Californien.

Foto: Frank & Mayra Fan

917-020-20031012

17.08.2003

Teilgenommen am 53. Concours d´Elegance in Pebble Beach, Californien.

Foto: Pelican Parts

917-020-20090817

31.05.2003

Teilgenommen an einer Historischen Veranstaltung in Sebring.

Foto: Chris Campell

917-020-20030531

31.01.-02.02.2003

Eingesetzt beim Rennen für historische Fahrzeuge im Rahmen des 24-H-Rennen in Daytona. Gefahren von Kevin Jeanette (Gunnar Racing).

917-020-20030202

2003 Zum Kauf angeboten für $ 2.250.000  NICHT verkauft  
 xx.04.2002 Verkauft von Frank Gallogly (USA) an Wayne Jackson (USA).  
15.-17.03.2002

Eingesetzt bei einem Rennen zum 50.Jubiläum der Rennstrecke von Sebring.

Foto: Nadja Pollard

917-020-20020318
09.-10.03.2002 Ausgestellt beim Amelia Island Concours d´Elegance auf Amelia Island, Florida917-020 im Hintergrund
917-020-20020310
xx.xx.2002 Ausgestellt im Gunnar Racing Museum und zum Kauf angeboten.  
xx.xx.2001 Von Symbolic Motors zum Kauf angeboten im Auftrag von Eigner Frank Gallogly.  
27.-29.07.2001

Eingesetzt bei der Porsche Rennsport Reunion I in Lime Rock Park bei Lakeville, Connectucut (USA).

Foto: Pelican Parts

917-020-20010729
01.-03.12.2000 Teilgenommen an den 4. Brumos Continental Historics auf dem Daytona International Speedway, Florida. 917-020-20001203
08.-10.09.2000 Eingesetzt bei den Watkins Glen Historics auf dem Watkins Glen International im US-Bundesstaat New York. Gefahren von Gunnar Jeanette. 917-020-20000910
01.-03.09.2000 Static Display beim Dodge Vintage Fall Festival in Lime Rock Park. 917-020-20000903
17.-19.03.2000

Static Display beim 12-H-Rennen in Sebring.

Foto: Richard A. Reeves

  917-020-20000318
05.-07.11.1999

Präsentiert von Frank Gallogly bei den Brumos Daytona Historics. in Daytona, Florida.

Foto: Pelican Parts

917-020-19991107
xx.03.1999 Verkauft an Frank Gallogly.  
xx.02.1999

Verkauft von Vasek Polak Racing an Symbolic Motors.

Chassis hatte S/N 023. Wurde durch ein US Gericht korrigiert auf S/N 020.

Foto: Pelican Parts

917-020-199902
xx.xx.x1998 Restauriert und umlackiert in Martini-Design 12h Sebring 1971 von Robert Hatchman. 917-020-1998xxxx
 20.-22.08.1982 Eingesetzt bei den Monterey Historics in Laguna Seca. Lackiert in Martini-Weiß, wie #053. 917-020-199820822
xx.xx.1980 Chassisnummer getauscht mit #023. Autos verwechselt beim Verkauf von #023.  
08.12.1971 Verkauft von Porsche AG an Vasek Polak.  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen